Du hast eine bestimmte Zeit für Deinen Marathon oder Halbmarathon vor Augen? Auf unsere Pacemaker kannst Du Dich verlassen! Sie sind erfahrene Läufer und werden die Distanz in gleichmäßigem Tempo gemeinsam mit Dir angehen. Bereits am Samstag werden sich Dir die Pacemaker beim "Meet & Greet" persönlich vorstellen. Am Start am Sonntag erkennst Du sie am auffälligen Outfit.

Das Outfit wird 2018 erstmals von CEP, die nicht nur für ihre hochwertigen Kompressionsstrümpfe bekannt sind, gestellt. Bei der Organisation steht uns das PacerTeam zur Seite. Deine Ansprechpartnerin im Orgateam ist Kristina, die gleichzeitig auch die 2:15 h leitet.

Zum CEP PacerTeam - Nifco KTW Seenlandmarathon 2018

pacemaker matthias

Du hast eine bestimmte Zeit für Deinen Marathon oder Halbmarathon vor Augen? Auf unsere Pacemaker kannst Du Dich verlassen! Sie sind erfahrene Läufer und werden die Distanz in gleichmäßigem Tempo gemeinsam mit Dir angehen.

Das Outfit wird 2018 erstmals von CEP, die nicht nur für ihre hochwertigen Kompressionsstrümpfe bekannt sind, gestellt. Bei der Organisation steht uns das PacerTeam zur Seite. Deine Ansprechpartnerin im Orgateam ist Kristina, die gleichzeitig die HM 2:15 h leitet.

Zum CEP PacerTeam - Nifco KTW Seenlandmarathon 2018


Pacemaker für den Marathon


Für die Zielzeit 3:30: Florian Zech

M3.30 florian zech web

Name/ Spitzname: Forian/ Flo
Sport frei!


Für die Zielzeit 3:45: Andreas Krüger

M3.45 andreas krueger web

Name: Andreas
Warum Laufen? Weil ich im Gegensatz zum Schwimmen oder Radfahren, beim Laufen vom Alltag besser abschalten kann.
Mein Laufmotto? Spaß und Freude beim Laufen zu haben.


Für die Zielzeit 4:00: Christoph Magg und Arnt Scheidler

M4.00 christoph magg web

Name: Christoph
Lieblingsdistanz: Marathon
Erster Wettkampf: Silvesterlauf Gersthofen 2006 (9,6km)
Liebster Laufort: in der Gruppe macht es überall Spaß
Freizeit außer Laufe: Radfahren
Woran erkennst du mich: am hoffentlich schicken Pacer Shirt


M4.15 arnt scheidler web

Name: Arnt
Lieblingsdistanz: beim Laufen 6 Stunden ansonsten Triathlon Ironmandistanz
Erster Marathon: Gardaseemarathon
Liebster Laufort: Wintercross-Strecke des TV Goldbach und der Strietwald bei Aschaffenburg
Freizeit: Meine Koi-Karpfen
Woran erkennt man mich: Fahne 3:59 :)


Für die Zielzeit 4:15: Martin Braun

M4.15 martin braun web

Name: Martin
Am liebsten laufe ich in Gruppen und mit Laufpartner. Im Lauftreff ist die Motivation für Intervalle auf der Bahn dann doch etwas besser als alleine. Gemütliche Waldläufe – leicht profiliert – sind meine Favoriten.
Besondere Momente meiner Laufchronik:
2013 Start mit Laufen: 26km Teammarathon (Staffel) beim Fränkische-Schweiz-Marathon in unter 2:15h
2014 die ersten Marathons (Leipzig, Fürth, Forchheim/Ebermannstadt)
09/2014: Bestzeit von 3:14h beim Fränkische Schweiz Marathon
05/2015: Rennsteig Supermarathon 73km in 7:29h
06/2015: Frankenweglauf (welliger Trail-Marathon) in 5:15h


Für die Zielzeit 4:30: Ilona Nöh

M4.30 ilona noeh web

Name: Ilona
Lieblingsdistanz: 6 h-Lauf
Erster Wettkampf: Halbmarathon Dämmermarathon Mannheim
Liebster Laufort: in schöner Landschaft
Freizeit außer Laufen: lesen, biken, wandern, auch mal faulenzen ;-)
Woran erkennst Du mich: Pacer-Flag


Pacemaker für den Halbmarathon


Für die Zielzeit 1:30: Martin Schuster

HM1.30 martin schuster web

Name: Martin
36 Jahre alt, Laufsport seit 2008, Triathlon seit 2009
Erfolge: Dt. Vize Meister AK30 Langdistanz, Dt. Meister in der Mannschaftswertung Langdistanz, Bay. Vizemeister AK30 über Mitteldistanz und 27. Gesamtplatz Challenge Roth
Ziel 2019: Dt. Meisterschaft Mitteldistanz, Start in der 2. Bundesliga Triathlon
Motto: es geht immer weiter


Für die Zielzeit 1:45: Manfred „Speedy“ Dachs

HM1.45 manfred dachs web

Name/ Spitzname: Manfred/ Speedy
Manfred oder eben auch "Speedy", weil ich so rumflitze wie die kleine Maus!
Erster Marathon war unter der Erde: Im alten Elbtunnel Marathon (49 Runden unter der Elbe á 800 Meter) im Jahre 2007
Motto: Es darf auch länger wie Marathon sein. Nur kein Training machen dafür!!!
Alles was zum Laufen dazu gehört, auch als Trainer oder Begleiter eines "blinden Läufers" mache ich gerne.


Für die Zielzeit 2:00: Stephanie Hirschmann

HM2.00 stephanie hirschmann web

Name: Stephanie
Lieblingsdistanz: keine/ mag alle
Erster Wettkampf: Landkreislauf Roth 1997
Liebster Laufort: im Wald
Freizeit außer Laufen: MTB-, Rennradfahren, nähen, stricken
Woran erkennst Du mich: Pferdeschwanz und Blume im Haar


Für die Zielzeit 2:15: Kristina Schiegl

HM2.15 kristina schiegl web

Name/ Spitzname: Kristina/ Tini
Lieblingsdistanz: Marathon
Erster Wettkampf: Sport Scheck Lauf Nürnberg, 2001
Liebster Laufort: In den Bergen, Brombachsee
Freizeit außer Laufen: Hundespaziergänge, stricken
Woran erkennst Du mich: Blumen im Haar, bunte Laufklamotten und natürlich am Pacemaker-Shirt:)


Für die Zielzeit 2:30: Sascha "Duke" Ratzinger

HM2.30 sascha ratzinger web

Name/ Spitzname: Sascha/ Duke
DNF is no Option.
Läufer seit 2010.
Pacemaker Marathon und Halbmarathon in über 50 Veranstaltungen.
#keepupwiththetimes



pacemaker alle

Du hast eine bestimmte Zeit für Deinen Marathon oder Halbmarathon vor Augen? Auf unsere Pacemaker kannst Du Dich verlassen! Sie sind erfahrene Läufer und werden die Distanz in gleichmäßigem Tempo gemeinsam mit Dir angehen. Bereits am Samstag werden sich Dir die Pacemaker beim "Meet & Greet" persönlich vorstellen. Am Start am Sonntag erkennst Du sie an den bedruckten Shirts und den Schildern mit der jeweiligen Zielzeit.

Marathon:

 3:15 Stunden

Matthias Stelzle

"Ich lauf seit ca 10 Jahren und mag besonders, wenn es wild und trailig ist. Mein schönstes Lauferlebnis war, als ich damals gemeinsam mit meinem Bruder den Zugspitz Ultratrail gefinisht habe. Natürlich gibt es da noch unzählige Laufmomente. Das Laufen hat mir nach schweren gesundheitlichen Problemen vor 2 Jahren wieder auf die Beine geholfen und mir neuen Mut gegeben!"

3.15 matthias stelzle web
 3:30 Stunden

Florian Zech

"Ich laufe seit knapp 10 Jahren. Was sich über die Jahre immer mehr gesteigert hat. Angefangen habe ich einfach zum Ausgleich, Kopf frei bekommen. Später kam dann die Motivation bestimmte Ziele zu erreichen dazu. Am liebsten laufe ich in kleinen Gruppen. Hier vergeht die Zeit wie im Flug, man hat immer tolle Gesprächsthemen und lernt immer wieder neue Strecken kennen."

3.15 florian zech web
 3:45 Stunden

Andreas Krüger

"Mein Lauf-Motto: Spaß und Freude beim Laufen haben."

3.15 andreas krueger web
 4:00 Stunden

Martin Braun

"Ein Klassenkamerad fragte mich vor 4 Jahren, ob ich nicht den Fränkischen-Schweiz-Marathon mit ihm zusammen als Team-Marathon laufen wolle. Nach 3 Monaten Vorbereitung auf die 26 km hatte mich das Lauffieber gepackt. Im Mai 2015 bin ich meinen ersten Ultramarathon über 72,7km am Thüringer Rennsteig gelaufen. Der Zieleinlauf war überwältigend."

4.00 martin braun
 4:15 Stunden

Christoph Magg

"Ich bin 37 Jahre und wirklich ernsthaft bzw. zielorientiert laufe ich seit knapp 10 Jahren. Die Marathondistanz hatte immer einen großen Reiz und so war mein Debüt 2008 in München. Inzwischen bin ich insgesamt 10 Marathons mit einer aktuellen Bestzeit von 3:00:51 (wird hoffentlich diesen Herbst noch um mind. 52 Sekunden unterboten ;-) ), einen Ultra (Rennsteig) und ein paar Trail-Läufe in den Bergen gelaufen."

4.15 christoph magg web
 4:30 Stunden

Harald Fischer

"Als körperlicher Ausgleich zu meiner Arbeit im Büro habe ich vor ca. 20 Jahren mit dem Laufen begonnen. Ich liebe die Abwechslung (langsam - schnell, flach - bergig, 5km - Ultra) und bin besonders gern in schöner Landschaft auf Trails unterwegs. Mein häufiges Engagement als Pacemaker und die Teilnahme bei sehr vielen Wettkämpfen hat den positiven Nebeneffekt, dass ich fast überall auf Bekannte treffe."

4.30 harald fischer web

Halbmarathon:

 1:30 Stunden

Martin Schuster

"Ich bin 2007 in Schwabach meinen ersten Lauf und gleichzeitig ersten Halbmarathon gelaufen. Danach packte mich der Ehrgeiz noch mehr, vorallem weil meine Tante die Gisela 5 min schneller gelaufen ist als ich und so nahm dann alles seinen Lauf."

1.30 martin schuster
 1:45 Stunden

Matthias Schiegl

"Ich laufe seit 2004 - weil ich mir gedacht habe, es kann gar nicht so schwer sein einen Halbmarathon zu laufen."

1.45 matthias 
 2:00 Stunden

Stephanie Hirschmann

"Zum Laufsport bin ich 1996 gekommen,auf der Suche nach einer Alternative zum Turnen. Schon damals haben mir lange Strecken besonders gut gefallen, so dass ich bereits 1997 beim Berlin- Marathon am Start war. Mittlerweile laufe ich am liebsten mit Freundinnen um zu ratschen. Die schönsten Lauferlebnisse sind, wenn meine Kinder an einem Lauf teilnehmen."

2.00 stephanie v2 
 2:15 Stunden

Kristina Schiegl

"Ich laufe seit 1999. Die Kombination aus frischer Luft, Anstrengung und Natur ist die beste Entspannungs- und Abschaltmöglichkeit überhaupt! Am liebsten laufe ich zum Abschalten allein im Wald, mit meinem Hund oder mit meinen Mädels zum ratschen."

2.15 kristina 

pacemaker matthias

Der NIFCO KTW SEENLANDMARATHON in altmühlfranken zeichnet sich besonders durch seine familiäre und kameradschaftliche Atmosphäre aus. Dazu gehören auch die engagierten Partner aus der Region. Wir bedanken uns für ihre Unterstützung und sind stolz, sie an unserer Seite zu haben. Nur gemeinsam können wir den Landschaftslauf am Brombachsee zum großartigen Erlebnis werden lassen.

Titelsponsor

 nifco ktw logo


Hauptsponsoren

 

lammsbraeu

 

N-ERGIEohneClaim

 

 

Logo SPKMFRS HKS13

 

 


Eventsponsoren

AOKLogo-HQ  verpa logo 2010 klein logo_fraenkisches-seenland logo_pleinfeld

 
Partner

logo_hp-t pflugsmuehle logo Fiegl Logo engeler-reisen-logo
edeka hoefler logo sayv logo web hilpert logo rot 3d sonnenwende2020 logo farbig
fahrschule meyer link web

dm logo webWeißenburg / Gunzenhausen

mory log web  3Bears Logo green small
 logo zweckverband brombachsee  logo_altmuehlfranken

vni logo 2016

 sebamed
arche brombachsee logo rund.jpg anhaenger walcher logo    
sportograf EN 720 sportfoto wug    
baboons logo gelb schwarz web logo xcc schwarz small logo normal enduro-one-signet fb

Ein besonderer Dank gilt auch allen befreundeten Veranstaltern und unseren Firmen-Staffeln.

Freiwillige Helfer sind das wichtigste Herzstück im TEAM-SEENLANDMARATHON

team starterset team strecke team medaillen

Das familiäre und kameradschaftliche Miteinander macht unseren Marathon am Brombachsee aus. Wir sind sehr stolz, uns auf ein starkes und treues TEAM-SEENLANDMARATHON verlassen zu können. Jederzeit freuen wir uns über weitere, fleißige Unterstützer und dazu gehörst auch Du.

Trage dazu bei, dass Pleinfeld, altmühlfranken, das Fränkische Seenland mit dem NIFCO KTW SEENLANDMARATHON über die Region hinaus bekannt werden! Genieße dabei die Nähe zu begeisterten und bekannten Sportlern aus Nah und Fern! Sie alle fiebern monatelang dem großen Tag entgegen und sind sehr dankbar für Deine Unterstützung.

Für Dich ist es eine besondere Freude, in der ersten Reihe zu stehen und am "Abenteuer Marathon" aktiv teilzunehmen - auch wenn Du selbst nicht mitläufst...? Du willst Dich von der einzigartigen Stimmung des NIFCO KTW SEENLANDMARATHONs begeistern lassen?

Werde Teil unseres TEAM-SEENLANDMARATHON!

Die Vorbereitungen für den NIFCO KTW SEENLANDMARATHON laufen jetzt schon auf Hochtouren und wir suchen Dich als Helfer am 22. und / oder 23. September 2018. Gerne kannst Du natürlich gemeinsam mit Deinen Freunden, Deinem Verein oder Deiner Familie helfen.

Neben jeder Menge Spaß, Unterhaltung und der Möglichkeit mittendrin statt nur dabei zu sein, erhältst Du als freiwilliger Helfer

  • eine Einweisung in Deinen Aufgabenbereich
  • ein hochwertiges TEAM-Shirt unterstützt von SAYV
  • eine Verpflegung mit Snacks und Getränken
  • eine Einladung zum großen TEAM-Fest in der Pflugsmühle mit Verlosung hochwertiger Preise
  • einen Nachweis Deiner ehrenamtlichen Tätigkeit
TEAM-Partner
sayv logo web
pflugsmuehle logo

Für die Absicherung, die Versorgung der Läufer an der Strecke und im Start-/Zielbereich sowie viele andere organisatorische Aufgaben werden jederzeit Helfer gesucht. Gruppen können wir bei der Aufgabenverteilung selbstverständlich gemeinsam berücksichtigen.

Einzige Voraussetzung für Helfer: Gute Laune.

Wenn Du mithelfen willst und Fragen, Feedback oder Anmerkungen hast, kannst Du Dich gerne jederzeit per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon an uns wenden.

Wir freuen uns auf Dich. DANKESCHÖN!

In unserer TEAM-Galerie aus dem Jahr 2016, 2015, 2014, 2013 oder 2012 erlebst Du den Marathon am Brombachsee aus der TEAM-Perspektive!

team pfadis

Unterkategorien

Wir unterstützen den NIFCO KTW SEENLANDMARATHON

KTW Logo NIFCO2 .jpgn ergiesparkasselammsbraeufraenkisches seenlandverpaaok pflugsmuehlesportograf EN 360

Unsere Website nutzt Cookies um bestimmte Bereiche / Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Mit Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK