Der Engeler-Bambinilauf ist DER Höhepunkt am Marathon-Samstag. Angefeuert von Mami, Papi, Oma, Opa und vielen, vielen Fans drehen die kleinsten Läufer zwei Runden am Festplatz. Begleitet werden sie in diesem Jahr von einem echten Clown. Andreas Schock ist ausgebildeter Humorpraktiker und weiß kleine wie große Menschen zum Lachen zu bringen. Das wird ein Spaß!

bambini II slm15 web

Die Marathonhelden von morgen schnuppern beim Engeler-Bambinilauf echte SEENLANDMARATHON-Luft. Kinder bis sieben Jahre (Jahrgang 2009) laufen zwei Runden in der Event Area am Volksfestplatz Pleinfeld. Das sind 300 Meter. Der Startschuss fällt am Samstag, 17. September 2016, ab 16.00 Uhr in nach Jahrgängen gestaffelten Durchgängen. Für diesen großen Auftritt trainieren die Kinder unter anderem in den Pleinfelder Kindergärten St. Franziskus und Abt-Maurus sowie der Grundschule regelmäßig und voller Vorfreude. Fast 100 Bambini sind schon angemeldet.

bambini slm15 web

Als Begleitung beim Bambinilauf haben wir mit Andreas Schock einen waschechten Clown gewinnen können. Der Dozent der Rummelsberger und dreifache Vater ist begeisterter Spaßmacher. Mit dieser Begeisterung, seinem Talent und der professionellen Ausbilung an einem Clowninstitut in der Pfalz wird er den Bambini bei ihrem Lauf sicher viel Lachen und Freude entlocken. Wir FREUEN uns darauf.

clown andreas schock web

"Humor ist die Kunst heiter zu bleiben, auch wenn es ernst wird", so das Motto von Andreas Schock, das die ernsthaftere Seite der Clownerie wiedergibt. Zumeist tritt der Weißenburger Heilerziehungspfleger und Diplom-Pflegewirt (FH) als Clown nämlich in Altenheimen, Kliniken, Kindergärten oder Behinderteneinrichtungen auf. Humor versteht er als eine unterschätzte Kraft, die das Leben schöner macht und in schweren Zeiten eine Auszeit vom Alltag schenkt. Dazu ist er aktiver Unterstützer der "Clowns ohne Grenzen Deutschlands", die ehrenamtlich für Auftritte in Krisengebiete reisen, und hat zusammen mit Gleichgesinnten in Weißenburg den Freundeskreis "ClownsVorOrt" gegründet.

Die Idee von "ClownsVorOrt" ist auf das ideelle Ziel der Unterstützung von menschenwürdigen Lebensumständen im sozialen System gerichtet. Des Weiteren ist die Förderung von Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur, Jugend-, Behinderten- und Altenhilfe Zweck des Freundeskreises. Humor und Lebensfreude schenken, gerade in schwierigen Lebenslagen.

Möglichkeiten gibt es viele, so beispielsweise:

  • Clownstheater-Shows im näheren Umland.
  • Verbesserung der Lebensumstände für Menschen in Einrichtungen der Kinder-, Jugend-, Behinderten- und Altenhilfe durch z.B. Clownsvisiten in sozialen Einrichtungen.
  • Durchführung von theater- und clownspädagogischen Workshops für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Menschen mit Beeinträchtigung, Senioren und Multiplikatoren.
  • Förderung von Integrations- und Bildungsprojekten für diese Zielgruppen.
  • Bildung zum Thema Humor und Lebensfreude

Wer sich für den Freundeskreis "ClownsVorOrt" interessiert, kann Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Anzeige

Kontaktformular

Kontakt

Facebook

Facebook

Partner des Fürst Carl Seenlandmarathon

fuerst carl bierschneider n ergie sparkasse Gore Gore Monster Hydro fraenkisches seenland verpa aok pflugsmuehle Cafe Herzog sportograf EN 360