Bei „perfektem Läuferwetter“ ging am 17. und 18. September die 2016er Auflage des NIFCO KTW SEENLANDMARATHONs über die Bühne. Trotz Regen und grauen Himmels war die Stimmung ungetrübt. Im Ziel gab es viel Jubel und tolle Ergebnisse. Wir gratulieren und bedanken uns bei allen Teilnehmern und Fans, die dabei waren, allen SPONSOREN UND PARTNERN, die den Marathon möglich gemacht haben und allen Helfern, ohne die nichts "laufen" würde! Viele Kameras haben die schönsten Momente festgehalten und viele Medien berichtet.

SLMsmall 18.09.2016 Jürgen Somann 45 von 587

Pünktlich zum Marathon hielt der Herbst Einzug im Fränkischen Seenland und brachte kühle Temperaturen samt Nässe mit sich. Die rund 2.300 Teilnehmer freuten sich über diese läuferfreundlichen Bedingungen und sind nach dem Wochenende voll des Lobes:

„Für mich das erste Mal diese Strecke, bin total begeistert vom ganzen Drumherum, top.“

„Super Strecke, klasse Verpflegung, tolles Rahmenprogramm. Auch als Nordic-Walker habe ich mich sehr wohl gefühlt. Danke an alle, die geholfen haben.“

„Schön war´s und nächstes Jahr scheint auch die Sonne wieder!“ „Super und bestens organisierter Wettkampf! Komme gerne jedes Jahr wieder zum Seenlandmarathon.“

„Tolle Veranstaltung, absolut empfehlenswert! Danke an alle, besonders an die vielen Helfer/Innen ohne euch wäre das alles nicht möglich.“

Über 400 Freiwillige trotzten dem Regen und bereiteten den Läufern, Fans und Gästen ein tolles Wochenende. Dazu sorgten zahlreiche Musikgruppen, DJs und Zuschauer für beste Stimmung an der Strecke.

Niederbayern im Marathon vorne
Aus sportlicher Sicht verzeichneten nicht nur die sympathischen Gewinner erstklassige Ergebnisse. Den Sieg im Marathon und damit den stilechten Lorbeerkranz sicherten sich Giovani Gonzalez Popoca (LG Passau) in 2:40:21 Stunden und Manuela Schober (WSV Otterskirchen) in 3:18:27 Stunden.

Mittelfranken dominieren den Halbmarathon
Mit Abstand teilnehmerstärkste Disziplin war der Halbmarathon, den die in Nürnberg lebende Hana Megersa Abo (LAC Quelle) in 1:22:25 Stunden und der Gunzenhäuser Lokalmatador Andreas Doppelhammer (M.O.N.) in 1:16:07 Stunden für sich entscheiden konnten.

Hier gibt es ausführliche ERGEBNISSE UND URKUNDEN aller Wettbewerbe

medaillen slm16 web

Den Breitensportaspekt unterstreicht unter anderem die große Verlosung, bei der jeder Teilnehmer die gleiche Chance hatte auf einen von drei wertvollen Hauptgewinnen. Für die Halbmarathonteilnehmerin Karin G. geht es mit Engeler-Reisen auf die Kanareninsel Lanzarote. Über den zweiten Preis, ein Wochenende beim Garda Trentino Halbmarathon, durfte sich Staffelläufer Patrick S freuen. Der dritte Preis, ein Laufoutfit von SportLaube, geht an Halbmarathoni Reinhold L..

Das Geschehen vom Wochenende nachlesen kannst Du im LIVE-TICKER von nordbayern.de.

Und noch weiter geht es hier…

ZU DEN ALLGEMEINEN BILDERN

ZU DEN TEILNEHMERFOTOS (SPORTOGRAF)

ZU DEN BERICHTEN MIT BILDERN UND VIDEOS (PRESSE + TEILNEHMER)

ZUM VIDEO VOM HALBMARATHONSTART

Auch der Termin für das nächste Jahr steht schon fest. Am 16. und 17. September 2017 geht der NIFCO KTW SEENLANDMARATHON in eine neue Runde. Daumen drücken für Sonnenschein!

SLMsmall 18.09.2016 Jürgen Somann 440 von 587

Anzeige

Kontaktformular

Kontakt

Facebook

Facebook

Partner des Fürst Carl Seenlandmarathon

fuerst carl bierschneider n ergie sparkasse Gore Gore Monster Hydro fraenkisches seenland verpa aok pflugsmuehle Cafe Herzog sportograf EN 360