Liebe Laufgemeinde und Fans des Seenlandmarathons,

natürlich erreichen uns derzeit täglich Anfragen, ob der Seenlandmarathon 2020 angesichts der Corona-Krise stattfinden kann. Unsere Antwort: Wir gehen davon aus. Jedenfalls planen wir die Veranstaltung ganz normal. Sollte sich die Krise bis in den Herbst hinein ziehen, werden wir natürlich rechtzeitig reagieren und Euch dann umgehend informieren.

Bis dahin haben wir vorerst die zweite Meldeschwelle, die am 1.4.2020 greifen würde, komplett ausgesetzt. Das heißt, wir wollen Euch vor dem Hintergrund der aktuellen Situation nicht unter Druck setzen. Ihr habt nun wesentlich mehr Zeit, Euch zu günstigen Teilnahmegebühren anzumelden.

Wir wünschen trotz der Pandemie eine gute und sportliche Zeit, und vielleicht klappt es ja auch mit dem Training – mit der entsprechenden, geforderten Distanz.
Bitte bleibt gesund und uns treu!

Euer Orga-Team

Anzeige

Kontaktformular

Kontakt

Facebook

Facebook

Partner des Fürst Carl Seenlandmarathon

fuerst carl bierschneider n ergie sparkasse Gore Gore Monster Hydro fraenkisches seenland verpa aok pflugsmuehle Cafe Herzog sportograf EN 360